Archiv der Kategorie: Allgemein

Mein digitaler Nachlass lebt weiter. Wie sorge ich vor?

Was bleibt im Netz, wenn ein Mensch stirbt? Möglicherweise jede Menge Online-Daten und -Verträge, kostenlose oder bezahlpflichtige Dienste und Abos – ohne Ablaufdatum! Was im Internet, in Clouds oder auf irgendwelchen Datenservern bleibt, bezeichnet man als „Digitaler Nachlass“.

Für die Hinterbliebenen wird es eine große Herausforderung und Belastung sein, alle relevanten Accounts (mit Benutzername und Zugangsdaten) des Verstorbenen ausfindig zu machen. Manche bezahlpflichtigen Abos verlängern sich automatisch, von denen die Angehörigen nichts wissen, hier dann aber womöglich die Verpflichtungen aus den Verträgen übernehmen müssen.

Weiterlesen

8 frische Tipps für Ihren Content

Wer rastet, der rostet. Das passiert auch manchmal mit unserem Content. Produkte und Dienstleistungen wollen in Szene gesetzt werden. Verkaufsunterstützender Content soll dabei helfen. Einer mit einem WOW-Effekt. Einer, der die Kunden und Leser nicht mit der „Kauf-Mich-Keule“ erschlägt sondern mit aus dem Leben gegriffenen Erfahrungen glücklich macht, Hilfestellung gibt. Einen, den die Suchmaschinen auch gut finden. Einen, der mit den richtigen Keywords auffindbar ist. Doch was ist, wenn uns einfach nichts einfallen will? Woher nehmen, wenn nicht stehlen? Schließlich wollen auch „trockene“ Themen kommuniziert werden. Eine Frischzellen-Kur für’s Gehirn muss her.  Weiterlesen

Interview mit Prof. Dr. Burkhard Bensmann: „In Zeiten digitaler Überlastung ist Selbstführung wichtiger denn je.“

Im Jahr 2013 gründetet Prof. Dr. Burkhard Bensmann die LD 21 academy GmbH. 2014 wurde der erste Leadership Development Congress (LDC) ins Leben gerufen. Mit dem Ziel, eine Lern- und Begegnungsplattform für Führungskräfte zu schaffen mit Zeit und Raum zum Lernen, Qualifizieren und Netzwerken. Werfen Sie HIER gerne einen Blick in meinen Beitrag „Zukunft planen, Visionen finden und erneuern“ (Thema des ersten LDC2013) zurück. Ich hatte das Glück, in dem Jahr Titus Dittmann kennen zu lernen und zu erleben: Skateboardpionier und Stifter, unangepasst, aber jederzeit zielstrebig. Als Keyspeaker hatte er eine ganze Menge zum Thema „Visionen“ zu erzählen. Weiterlesen